Archiv der Kategorie: AutoHotkey

Beim Start von Opera automatisch in die Adresszeile springen

Wie das so ist, bringen Neuerungen oftmals auch Probleme mit sich. So geschehen mit Opera 11 und den damit eingeführten Erweiterungen. Standardmäßig springt der Cursor beim Start von Opera immer in die Adresszeile, man kann sofort lostippen. Hat man allerdings eine Erweiterung installiert, die für einen Button in der Adresszeile sorgt, hat dieselbe nach dem Start von Opera nicht den Fokus. Es sieht eher danach aus, dass der Cursor erst in der Adresszeile steht und dies dann nach dem Laden der Erweiterungen nicht mehr der Fall ist. Nun könnte man F8 oder Strg+L drücken, aber das ist ja etwas aufwändig. Also habe ich mal schnell mit AutoHotkey etwas geschrieben.
Adresszeile Weiterlesen

Text per Hotkey via Mail verschicken

Der Browser meiner Wahl ist Opera. Da liegt es nahe, das vorzügliche Programm auch für Mails zu benutzen. Seit Opera 11 setze ich also Thunderbird nicht mehr ein, was ich keinesfalls bereue.

Wie das nunmal so ist, entdecke ich oft interessante Sachen im Netz, die ich anderen (bestimmten Personen, nicht der Allgemeinheit) mitteilen will. Also bekommen Sie einen Link dazu per Mail gesandt. Das ganze lässt sich auch wunderbar per AutoHotkey lösen.

mail

Eine neue Mail lässt sich in Opera mittels Strg+M erstellen. Nun müssen noch der Link (oder der zu sendende Text), was AutoHotkey für mich erledigt, sowie Betreff und Empfänger eingegeben werden. Und AutoHotkey macht das folgendermaßen:

Weiterlesen

Wörterbuch per Hotkey durchsuchen

Ich verwende als Wörterbuch am PC das exzellente QuickDic. Es ist bei meinem langsamen Internet einfach viel schneller als Webangebote und kennt zudem noch Unmengen an Wörtern und Redewendungen. Leider ist es nur für die Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar.

qdic1

Aber immer das Programm zu starten und ein gesuchtes Wort eingeben ist mir zu umständlich. Doch wozu gibt es AutoHotkey (Anleitung)?

Weiterlesen

Neues Textdokument per Hotkey

Seit Windows 7 ist es ja endlich möglich per Strg+Shift+N einen neuen Ordner zu erstellen. Aber ich ertappe mich sehr oft dabei, diese Kombination zu drücken, um ein neues Textdokument zu erstellen. Dafür muss also auch ein Hotkey her – und das geht mit AutoHotkey so:

; CTRL + SHIFT + T CREATES NEW TEXT DOCUMENT
#IfWinActive ahk_class CabinetWClass
^+t::  
#IfWinActive ahk_class Progman
^+t::  
  Send {AppsKey}nt
return

Falls der Explorer (CabinetWClass) oder der Desktop (Progman) aktiv sind, so wird bei Betätigen von Strg+Shift+T ein Druck auf die rechte Windowstaste, die zum Öffnen des Kontextmenüs dient, gesendet, anschließend einer auf N für “neu” und dann einer auf T.

Und schon hat man einen Shortcut, um ein neues Textdokument zu erstellen.

Synergy ab Version 1.4 per Hotkey starten und beenden

Letztes Jahr habe ich schonmal ein AutoHotkey-Script vorgestellt, um Synergy per Hotkey zu starten und zu beenden. Seit einiger Zeit ist aber die neue Beta (Version 1.4 aufwärts) erhältlich, die einen neuen Konfigurationsbildschirm bereithält: sy_config

Dieser ermöglicht die Einrichtung der Bildschirme wesentlich einfacher und intuitiver. Da aber auch das Fester, das beim Start von Synergy (es heißt jetzt nicht mehr Synergy+, da es mit dem ursprünglichen Synergy zusammengelegt wurde) erscheint, etwas anders aussieht, waren ein paar Änderungen an meinem Script nötig.

Weiterlesen

Synergy+ per Hotkey starten und beenden

Ich schrieb schon über Synergy+, womit man mehrere Computer mit einer Maus und einer Tastatur bedienen kann. Allerdings wollte ich es nicht in den Autostart legen. Außerdem war es mir aber auch zu viel Arbeit jedes Mal, wenn ich es brauche, im Startmenü nach Synergy+ zu suchen, damit den Launcher zu starten und anschließend auf Start zu klicken. Aber wozu gibt es denn AutoHotkey? Ich habe mir dazu ein kleines Skript geschrieben, was Synergy+ beim Druck auf Win+F11 startet und bei einem weiteren Druck dieser Kombination wieder beendet.

Weiterlesen

Versteckte Dateien und Dateierweiterungen umschalten

Beim normalen Arbeiten mit Windows stören mich die versteckten Dateien im Explorer. Allerdings braucht man sie manchmal doch. Und dann muss man immer den Weg über die Ordneroptionen gehen, was auf die Dauer ganz schön nervig sein kann. Ich habe mich also auf die Suche begeben – und bin fündig geworden. Bei Lifehacker hat turnersd einen Kommentar hinterlassen, wie man das ganze per AutoHotkey (meine kleine Anleitung) realisieren kann.

Weiterlesen