Wörterbuch per Hotkey durchsuchen

Ich verwende als Wörterbuch am PC das exzellente QuickDic. Es ist bei meinem langsamen Internet einfach viel schneller als Webangebote und kennt zudem noch Unmengen an Wörtern und Redewendungen. Leider ist es nur für die Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar.

qdic1

Aber immer das Programm zu starten und ein gesuchtes Wort eingeben ist mir zu umständlich. Doch wozu gibt es AutoHotkey (Anleitung)?

Man nehme dazu folgendes Skript:

; WINDOWS KEY + Q TO SEARCH FOR MARKED WORD WITH QUICKDIC
#q::
  temp = %clipboard%
  Send, ^c
  Run, D:\PortableApps\QuickDic\QuickDic.exe
  WinWait, ahk_class TQuickDicForm
  IfWinExist, ahk_class TQuickDicForm
    WinActivate
  SendInput, %clipboard%
  clipboard = %temp%
return

Dieses dient dazu, dass man das gesuchte Wort nur markieren muss. Nach einem Druck auf Win+Q sieht man das Ergebnis der Suche in QuickDic.

qdic2

Hier die Erklärung:

  temp = %clipboard%
  Send, ^c

Der Inhalt der Zwischenablage wird zunächst gesichert, dann wird die Markierung mittels Strg+C kopiert.

  Run, D:\PortableApps\QuickDic\QuickDic.exe
  WinWait, ahk_class TQuickDicForm

Nun wird QuickDic gestartet und gewartet, bis das Fenster existiert.

  IfWinExist, ahk_class TQuickDicForm
    WinActivate

Schließlich wird QuickDic noch in den Vordergrund geholt.

  SendInput, %clipboard%
  clipboard = %temp%

Anschließend wird das zuvor kopierte Wort eingegeben und der anfangs gesicherte Inhalt der Zwischenablage zurückgeschrieben.

Fertig ist die Laube!

Advertisements

19 Gedanken zu „Wörterbuch per Hotkey durchsuchen

  1. Wolfgang Beulich

    Ich würde dieses Script gerne benutzen, leider funkt. es bei mir nicht
    Ich habe nur die Zeile
    Run, D:\PortableApps\QuickDic\QuickDic.exe
    geändert in
    Run, E:\QuickDic.exe
    da die exe Datei dort ist
    Ich bin Anfänger und habe noch nicht viel Ahnung wo der Fehler liegt
    Über einen Tip würde ich mich freuen
    MfG Wolfgang

    Antwort
    1. 0manzel Autor

      Liegt die exe wirklich direkt auf E? Nicht vielleicht im Unterordner quickdic? Ansonsten wüsste ich gern, was genau nicht funktioniert. Gibt es irgendeine Fehlermeldung? Oder an welcher Stelle gibt es den Geist auf?

      Antwort
  2. Wolfgang Beulich

    Die exe Datei liegt direkt auf Part. E
    Ich kann mit ihr auch QuickDic öffnen
    wenn ich ein Wort markiere u. starte das Script kommt die Fehlermeldung:
    Error:Failed attempt to launch programm or document:
    Action:
    Wolfgang
    Params:
    Specifically:Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

    Line#
    003:SendMode,Input
    004:SetWorkingDir,%A_ScriptDir%
    008:Return
    010:temp= %clipboard%
    012:Send,^c
    014:Run,E:\QuickDic.exe
    016:WinWait,ahk class TQuickDicForm
    018IfWinExist,ahk class TQuickDicForm
    020:WinActivate
    022:SendInput,%clipboard%
    024:clipboard=%temp%
    026:Return
    027:Exit

    The current thread will exit.

    Antwort
    1. 0manzel Autor

      Das Action: Wolfgang verwirrt mich etwas. Wenn ich bei meinem Skript den Pfad ändere, sodass die Datei nicht gefunden wird, dann zeigt er mir den falschen Pfad an. Versuch doch mal, mein Skript, so wie es ist, in eine neue ahk-Datei zu kopieren und nur das auszuführen.

      Antwort
  3. Wolfgang Beulich

    Hallo!
    Ich habe das Script noch mal so probiert wie du es geschrieben hast.
    Kommt die gleiche Fehlermeldung .Habe QuickDic noch mal neu inst.
    Ist jetzt unter C:\Programme(x86)\QuickDic\QuickDic.exe
    Habe den Pfad im Script geändert
    Kommt die gleiche Fehlerm.
    Auf die Zeile mit -Run,C:……deutet ein Pfeil
    Bei -Action-steht jetzt der Install.Pfad. Das mit Wolfgang war eine falsche Eingabe von mir. Bin halt schon ein bischen älter–68–,da vertippt man sich schon mal.
    Ich würde das Script gerne benutzen, aber ich glaube da komme ich jetzt nicht weiter.
    Vielleicht hast du ja noch eine Idee
    MfG Wolfgang

    Antwort
    1. 0manzel Autor

      Probier doch mal C:\Program Files (x86)\QuickDic…
      Du kannst die Fehlermeldung auch kopieren, indem du einfach, wenn sie angezeigt wird, strg + C drückst.

      Antwort
      1. Wolfgang Beulich

        Der Tipp mit C:\Program Files funkt.
        Leider habe ich jetzt ein anderes Problem.
        Das Programm startet jetzt, aber in der Suchleiste des Programmes steht jetzt immer
        (Send, ) egal welches Wort ich markiere.
        Unten steht „Suchbegriff nicht gefunden“

  4. Wolfgang Beulich

    Hallo !
    Es funkt. jetzt
    Habe die exe Datei in Windows-System32 eingefügt u. die entspr. Zeile im Script geändert
    Danke trotzdem u.tschüß
    Wolfgang

    Antwort
  5. Wolfgang

    Hallo;
    Das Script sieht wie folgt aus:

    ; WINDOWS KEY + Q TO SEARCH FOR MARKED WORD WITH QUICKDIC

    #q::

    temp = %clipboard%

    Send, ^c

    Run, C:\Program Files (x86)\QuickDic\QuickDic.exe

    WinWait, ahk_class TQuickDicForm

    IfWinExist, ahk_class TQuickDicForm

    WinActivate

    SendInput, %clipboard%

    clipboard = %temp%

    return
    Das Programm startet
    Nur kommt jetzt im Suchfenster nicht mehr „Send,“ sondern im Suchfenster von QuickDic laufen die ganzen Zeilen von dem Script durch.
    Ich blicke jetzt gar nicht mehr durch.

    Wolfgang

    Antwort
      1. Wolfgang

        In dem Script steht sonst nichts.

        Zur Zeit ist es so,dass wenn ich in einem Dokument ein Wort kopiere und es an anderer Stelle wieder einfüge u. dann ein neues Wort markiere u. das Script starte, steht das zuvor kopierte Wort im Suchfenster u. nicht das markierte Wort nach dem ich suchen will.

      2. 0manzel Autor

        Ich habe das Skript aus deinem Kommentar kopiert. Es funktioniert einwandfrei. Was genau meinst du denn mit Skript starten? Win+Q drücken? Es läuft ja eigentlich die ganze Zeit im Hintergrund.

  6. Wolfgang

    Ich schreibe jetzt noch mal so, wie ich es mache.
    Das Script u. AutoHotkey habe Ich noch nicht im Autostart Ordner.
    Ich starte AutoHotkey mit Doppelklick u.das Script mit „win u. q“.
    Jetzt öffne ich ein Dokument u. markiere ein Wort z.B. „Programm“
    Mit“ win u. q“ starte ich das Script.
    Im Suchfenster von QuickDic steht jetzt nicht das markierte Wort sondern ein Wort, das ich vorher einmal z.B. in einem anderen Dok. kopiert habe kopiert habe.
    Dieses Wort bleibt auch im Suchfenster von QuickDick, egal was für ein Wort ich dann markiere.
    Mache ich irgendwo einen Fehler?

    Antwort
    1. 0manzel Autor

      Hört sich eigentlich soweit alles gut an. Ein paar Fragen habe ich dazu noch:

      Ich starte AutoHotkey mit Doppelklick u.das Script mit “win u. q”

      Machst du einen Doppelklick auf die Autohotkey.exe oder auf die Script.ahk oder sowas? Letzteres wäre richtig.

      Dieses Wort bleibt auch im Suchfenster von QuickDick, egal was für ein Wort ich dann markiere.

      In QuickDic steht beim Start immer das zuletzt gesuchte Wort. Wenn du ein neues markierst, drückst du dann auch noch einmal Win+Q oder markierst du es nur?

      Antwort
  7. Wolfgang

    Ich starte beide erst mit Doppelklick, damit sie im Hintergrund laufen.
    Nachdem ich ein Wort markiert habe starte ich das Script mit “win u. q”
    Gerade habe ich festgestellt, dass es hier in diesem Text einwandfrei funkt.
    Habe es eben ausprobiert.
    Kann es sein, dass das Script in einem normalen Word Dokument das ich öffne nicht funkt.?

    Antwort
    1. 0manzel Autor

      Du musst eigentlich nur das Skript mit Doppelklick starten, das öffnet ja AutoHotkey.
      Bei mir funktioniert es auch in Word ohne Probleme. Also keine Ahnung.

      Antwort
  8. Wolfgang

    Ich wusste nicht, dass es ausreicht nur das Script zu starten um AH zu öffnen.
    Vielleicht liegt es ja an meiner Word Version (Word 2000), dass es nicht funkt.
    Ansonsten geht es ja. Ich werde es mal in einer neueren Word Version ausprobieren bei einem Freund.
    Danke für deine Geduld mit einem Unwissenden!!
    Habe es eben noch in „Open Office“ ausprobiert, da funkt. es einwandfrei.

    Antwort

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s